22. März 2012: Präsentation der Stadtführung in Steinau mit dem Guide-System satelles.
Scannen Sie diesen QR-Code und machen Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet einen Rundgang durch die Brüder Grimm-Stadt Steinau an der Straße.
                         

 

Auf der Fachmesse für Museumsbedarf EXPONATEC in Köln vom 16. bis 18. November 2011 haben wir das Informationssystem satelles, der multimediale Guide für Museen und Tourismus dem Fachpublikum vorgestellt.

 

In der Ausgabe 10/11 2010 der Wirtschaftszeitung BUSINESS GEOMATICS vom 13. Dezember 2010 berichtet die Fachzeitschrift ausführlich auf fast einer Seite über den Einastz der Software G-Diag des iot-labs-Partners Punchbyte bei der Kontrolle und Wartung von Objekten, speziell bei Kommunen.

Zum download des Artikels als .pdf [362 kb]

 

Messestand auf der ITEC10 im Congresspark Hanau.

 

Auf der Intergeo 2010 auf dem Messestand im Innovationspark Junger Unternehmen (Halle 11.2 Stand 2D.108) präsentiert die Kooperation iot-labs seine Produkte im Rahmen der weltgrössten Messe für Geoinformations-Technologie.

 

Auf dem Marktplatz IT zum Kongress "Zuse 2.0 - Hessen, Standort der Ideen" am 26. Mai 2010 im Kurhaus Wiesbaden fanden unsere "Anwendungen für das Internet der Dinge" ein starkes Interesse von Besuchern und den Medien.

 

Am 26. Mai 2010 präsentieren wir unsere Internet der Dinge Anwendungen satelles, 4d-miner und g-diag auf dem Marktplatz IT zum Kongress "Zuse 2.0 - Hessen, Standort der Ideen" im Kurhaus Wiesbaden
(Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden).

Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen.
Bitte melden Sie den Besuch des Kongresses an.
Der Zugang ist kostenlos.
[Anmeldung]

Informationen zum Kongress Zuse 2.0 finden Sie im Internet unter:
[www.zuse.hessen.de]

Sie finden unseren Stand dort im Friedrich von Thiersch Saal (schräg gegenüber von Fraunhofer IGD).

 

Auf der vierten Butzbacher Gewerbeschau 2010 vom 08. bis 09. März 2010 präsentierte die Firma Punchbyte, Partner von iot-labs die Diagnose- und Wartungssoftware g-diag sowie die neuesten Trends rund um die Nutzung von Galileo.

 

Am 24. April 2010 konnten Heino Bütow (iot-labs) und Burkhard Kling (Museum Steinau) das Multimedia-Guide-System satelles auf der Frühjahrstagung der Heimat- und Geschichtsvereine des Main-Kinzig-Kreises in Gelnhausen präsentieren und über den Einsatz im Museum Steinau berichten.

Vor allem die neuen Möglichkeiten von satelles als internetbasiertes Guide- und Informationssystem zu historischen Stätten, wie in der Museumspräsentation stießen dort auf großes Interesse.

Foto: Holger Senzel

 

Erfolgreiche Premiere im Museum Steinau

Die Vorstellung des satelles Multimedia-Guides am 13. April im Museum ist auf großes Interesse gestoßen. Das Publikum konnte das System mit ihren Handys und den iPod Leihgeräten direkt vor Ort ausprobieren.

Auf dem Bild (von links):
Burkhard Kling - Museumsleiter
Patrick Kempf - iot-labs
Walter Strauch - Bürgermeister der Stadt Steinau
Heino Bütow - iot-labs

satelles und Museum Steinau in der Presse:
[Frankfurter Rundschau]
[Osthessen-News]
[FAZ]

 

Am 23. April 2010, 16 Uhr präsentieren wir unseren Multimedia-Guide satelles erstmals im Museum Steinau ... das Museum an der Straße in der Brüder-Grimm-Straße 80 in 36396 Steinau an der Straße.

Dazu laden wir herzlich ein.
[Einladung (pdf 127kb)]
[Pressemitteilung (doc 22kb)]

Mehr Informationen finden Sie im Internet unter
[www.satelles.info]
[www.museum-steinau.de]

 

Vom 3. bis 5. März fanden in Brüssel die Galileo Application Days mit über 1.000 angemeldeten Teilnehmern statt. Bei der dieser internationalen Konferenz mit angeschlossener Messe wurden innovative Lösungen rund um GPS und GALILEO für den Alltagsgebrauch vorgestellt.
Im Freigelände der Messe - unmittelbar vor dem Gebäude der Europäischen Kommission – konnten zahlreiche Live-Demonstrationen von Produkten bestaunt werden.
Als Vertreter der iot-labs stellte das Unternehmen Punchbyte hier seine Software g-diag vor.
[Pressemitteilung (doc 285kb)]

 

 


Messestand im Innovationspark Junger Unternehmen auf der Intergeo 2009, Karlsruhe.
Die Kooperation iot-labs stellte sich hier erstmals öffentlich vor.

 
     

Startseite  |   Aktuell  |   Anwendungen  |   Kooperation  |   Referenzen  |   Kontakt